top of page

Hilfe mein Hund ist ein Jäger! 

- Ein Hilfeschrei den sicherlich so mancher Hundebesitzer
ausgerufen hat.
- Aber was sind wirklich die auslösenden Faktoren, die einen Hund
jagen lässt?
- Es ist sicherlich nicht sein "Jagdtrieb" - den gibt es nämlich gar
nicht. Die Triebtheorie hat das schon lange widerlegt.
- Denn die Triebtheorie besagt, dass sich ein Trieb mit der Zeit
aufstaut, ähnlich wie in einem Dampfkochtopf. Wenn ein Hund
also länger nicht jagen war, dann summiert sich der „Jagdtrieb“
und er marschiert los? Nein, das ist Blödsinn!
- Gibt es wirklich ein effektives Training um Jagdverhalten zu
minimieren oder gar zu unterbinden? Wir sagen bzw. zeigen es
euch!
- Natürlich findet der Praxisteil am Samstag in der "freien Wildbahn"
und nicht am Trainingsplatz, statt.
- Außerdem gibt es am Freitag einen Online-Theorieteil via Zoom.
Um das Jagdverhalten von Hunden besser verstehen zu können,
benötigt es Hintergrundwissen und Fakten. Dann wird auch so
manches klarer, warum der eigene Hund zum Jäger wird.

- Kosten für beide Teile (Theorie + Praxis) 60 Euro pro Team
- Anmeldung und Infos unter: www.fehdogs.com/kontakt

bottom of page